Jugend

Jungschütze der FSG Nabburg bei der Deutschen Meisterschaft 2017

Mit Sebastian Schmidbauer konnte die Königlich privilegierte Feuerschützengesellschaft dieses Jahr wieder einen Teilnehmer an der Deutschen Meisterschaft im Sportschießen auf der Olympia-Schießanlage in München-Hochbrück stellen.



Sebastian Schmidbauer qualifizierte sich in der Juniorenklasse B in der Disziplin Kleinkaliber Dreistellungskampf 3x20 Schuss.

In dieser Disziplin gewann Luc Dingerdißen mit 578 Ringen, die Silbermedaille gewann Johannes Ulbrich und die Bronzemedaille Colin Fix. Das Ziel für seine diesjährigen Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft war, sein Qualifikationsergebnis bei der Landesmeisterschaft zu übertreffen und einen Platz im Mittelfeld der mehr als 70 Teilnehmer zu erreichen und erste Erfahrungen zu sammeln. Dieses Ziel erreichte er.

Im knienden Anschlag schoss er 176 Ringe, liegend 186 Ringe und stehend  168 Ringe, insgesamt 530 Ringe. Nun nimmt der 17-Jährige den nächsten Schritt in Angriff, welcher darin besteht sich nicht nur im nächsten Jahr wieder zu qualifizieren, sondern das Ergebnis und die Platzierung zu verbessern.

Wir wünschen Sebastian weiterhin Gut Schuss








Jungschütze der FSG Nabburg bei der Deutschen Meisterschaft 2016

Mit Sebastian Schmidbauer konnte die Königlich privilegierte Feuerschützengesellschaft dieses Jahr nach einiger Zeit wieder einen Teilnehmer an der Deutschen Meisterschaft im Sportschießen auf der Olympia-Schießanlage in München-Hochbrück stellen.

Sebastian Schmidbauer qualifizierte sich in der Juniorenklasse B in der Disziplin Kleinkaliber Dreistellungskampf 3x20 Schuss.

In dieser Disziplin gewann Barbara Engleder bei den Olympischen Spielen in Rio die Goldmedaille. Das Ziel für seine erste Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft war, sein Qualifikationsergebnis bei der Landesmeisterschaft zu übertreffen und einen Platz im Mittelfeld der mehr als 70 Teilnehmer zu erreichen und erste Erfahrungen zu sammeln. Dieses Ziel erreichte er.

Im knienden Anschlag schoss er 180 Ringe, liegend 191 Ringe und stehend  159 Ringe, insgesamt 530 Ringe. Nun nimmt der 16-Jährige den nächsten Schritt in Angriff, welcher darin besteht sich nicht nur im nächsten Jahr wieder zu qualifizieren, sondern das Ergebnis und die Platzierung zu verbessern.







Ausflug zur deutschen Meisterschaft 2012
Jugend FSG Nabburg - Ausflug zur DM 2012
 
Zur Startseite